2013 London Daten Fakten

Flug:
British Airways – Linienflug - gebucht im Sept. 2011
Gesamtpreis ca. 560,- EUR
(Preis wäre 1 Woche vor Abflug ca. 2.500,- gewesen)

8.5.2013 ab Wien 19:15
an Heathrow 20:35

12.5.2013 ab Heathrow 9:50
an Wien 13:10

Hotel:
Parkwood Hotel
ca. 7 Gehminuten von U-Bahn-Station Marble Arch
4 Nächte inkl. Frühstück,
Fam.Zimmer: DZ und Zweibettzimmer, DU/WC
gesamt Pfund: 580,-
http://www.parkwoodhotel.com/

Transport:
Heathrow – Hotel – Heathrow
Estate Car (cash to driver)
gesamt Pfund: 71,76 (viel günstiger als Heathrow-Express für 4 Pers.!)
www.expressairtransport.co.uk

London-Pass (=LP)
3-Tages-Pass mit Travelcard (3 Erwachsene + 1 Kind): gesamt Pfund 353,55
http://www.londonpass.de/

DIESER BERICHT IST IM TELEGRAMMSTIL GEHALTEN ;-)

08.05.2013 London

Im Flugzeug saßen wir in der letzte u. vorletzte Sitzreihe.
Der Airporttransfer in Heathrow funktionierte super, Ankunft im Hotel kurz nach 22 Uhr.
Hotel u. Zimmer: viele Stufen (ca. 66), altes Haus - bei den Fenstern zog es herein, Fugen im Bad lösten sich, Doppelbett sehr schmal (typisch Englisch) und nur 1 große Decke, sonst ok.
Sehr gutes „english breakfast“: Toast, Marmeladen, Baked beans, Eier, Speck, Würstchen, Säfte, Tee, Kaffee, Cornflakes,...

Hotel

09.05.2013 London

9:30 Uhr Aufbruch zu Tesco: Trinken u. Obst gekauft, 
mit dem Bus bis Wellington Arch (Monument / LP),
zu Fuß bis Buckingham Palace,
weiter zu Westminster Abbey (LP),
vorbei an Parliament und Big Ben (Regen), über die Themse-Brücke (kurz Regen abgewartet),
mit Bus und U-Bahn zur London Bridge,
London Bridge Experience (LP - cool!) http://www.thelondonbridgeexperience.com/,
retour zu London Dungeon http://www.thedungeons.com/london/en/ und London Eye http://www.londoneye.com/ (vorab über Internet ein Kombiticket gebucht, Fasttrack bei L.Dungeon).
Abend: Covent Garden (sehr windig u. kalt, nichts günstiges zu essen gefunden), bei U-Bahn-Station Marble Arch bei KFJ gegessen, ca. 22 Uhr im Hotel.

Buckingham Palast

Westminster Abbey

Parlament

Marble Arch / Wellington Arch

Conventgarden

10.05.2013 London

Wieder Trinken u. Obst gekauft,
mit Bus und U-Bahn zu London Bridge, zu Fuß weiter zu Sheakespeares Globe Theatre http://www.shakespearesglobe.com/ (LP),
weiter über die Millenium Bridge und mit U-Bahn zum Tower of London (LP),
vorher Burger gegessen, im Tower zu lange Schlange bei den Kronjuwelen daher ausgelassen,
weiter mit dem River Cruise (LP) nach Greenwich, zum Null-Meridian gegangen,
retour bei einem Makt vorbei (gutes Fudge gekauft),
mit dem Boot zurück bis Westminnster Bridge,
mit U-Bahn zu Leicester Square - Ben&Jerry´s Eisgeschäft weiter zur M&Ms World http://www.mmsworld.com/ (LP -20 %)
zu Fuß weiter zum Picadilly Circus (dort wäre Ripley´s).
Baguette, Schinken u. Käse gekauft und im Zimmer gegessen.
ca. 22:30Uhr Nachtruhe

Shakespeares Globe Theater

Tower of London

Greenwich

Themse Rundfahrt

M&Ms World

Eindrücke von London

11.05.2013 London

Per Bus zur U-Bahn-Station Westminster, weiter Richtung Tower Bridge.
Bei Starbucks gratis WLAN zum Online-Check-in für den Heimflug genutzt.
Nach der Tower Bridge Experience (LP) die H.M.S. Belfast-Schiff besichtigt (LP),
dann für ca. 2 Std. ins British Museum (Eintritt frei).
Mit dem Bus über die Oxford Street (massenhaft Leute) nach Marble Arch,
kurz ins Hotel gegangen um die Tickets auszudrucken (ca. 2 Pfund),
dann in einem nahen Pub ausgezeichnet gegessen,
wieder zur Tower Bridge gefahren: sie öffnete sich um ca. 19 und 20 Uhr (wir waren um 20 Uhr dort). Dann müde am Zimmer zusammen gepackt.

Tower Bridge

HMS Belfast

British Museum

Eindrücke in London

12.05.2013 London

Im Hotel ging sich kein Frühstück aus, da unser Transfer um 7:10 Uhr überpünktlich war (7 Uhr).
Genug Zeit am Flughafen zum Frühstücken,
im Flugzeug saßen wir in der 3. u. 4. Reihe von hinten. 
Überraschung in Wien: Airporttransfer nach Hause mit Hummerlimousine